Live Wetterbericht
Temperatur
Luftfeuchtigkeit
Wind

Reservierungsbedingungen

  1. Die Reservierung eines Stellplatzes ist empfehlenswert vom 01. Juli bis 15. August. Der Mindestaufenthalt bei einer verbindlichen Reservierung beträgt 5 Übernachtungen.
  2. Zugelassen sind je Stellplatz 1 Wohnwagen mit Vorzelt, 1 Auto und ein Kinderzelt für eigene Kinder bis 18 Jahre, oder 1 Reisemobil mit Vorzelt/Markise, 1 Auto und ein Kinderzelt für Kinder bis 18 Jahre.
  3. Für eine verbindliche Reservierung wird eine Anzahlung in Höhe von 50,- € erhoben. Bei Einhaltung des gebuchten Aufenthalts werden 50,- € auf den Rechnungsbetrag angerechnet. Die Anzahlung ist binnen 7 Tagen fällig.
  4. Reservierungen von Jugendgruppen, Schulklassen und dergleichen sind nicht möglich. Reservierungen für Campingclubs und vergleichbare Reisegruppen sind nur über die Campingplatzleitung möglich.
  5. Das angegebene Ankunfts- und Abreisedatum ist unbedingt einzuhalten und verbindlich. Änderungswünsche sind nur schriftlich möglich und erst dann gültig, wenn die Änderung durch den Vermieter bestätigt wurde. Buchungen können nur bis 14 Tage vor Anreise vorgenommen werden. Änderungen werden bis 15 Tage vor Anreise entgegengenommen.
  6. Der gebuchte Stellplatz steht am Anreisetag ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Sollte der gebuchte Stellplatz frei sein, kann der Platz ab 8.00 Uhr bezogen werden. Es werden zusätzliche Gebühren berechnet.
  7. Wir verpflichten uns, die bestellten Plätze bis zum Morgen (8.00 Uhr) freizuhalten, wenn wir am gebuchten Anreisetag eine Information über die Verzögerung erhalten. Trifft der Gast bis zu diesem Zeitpunkt nicht ein und es erfolgt keine Benachrichtigung, entbindet dies von jeder weiteren Verpflichtung. Der Stellplatz wird entschädigungslos anderweitig vergeben.
  8. Platzwünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt und bestätigt, jedoch behalten wir uns als Vermieter das Recht vor, auch einen anderen, nach unserem Ermessen gleichwertigen Platz zu reservieren.
  9. Die Reservierung ist erst dann gültig, wenn die Anzahlung in voller Höhe, sofort nach Buchung (7 Tage), auf dem Konto der Fa. Eiermann gutgeschrieben und durch uns schriftlich bestätigt wurde.
  10. Eine Reservierung ist für beide Teile verbindlich. Kann jedoch der Gast oder der Vermieter seinen Verpflichtungen durch höhere Gewalt nicht nachkommen, entbindet ihn diesen von jeder weiteren Verpflichtung. Voraussetzung dafür ist der Nachweis und die sofortige Benachrichtigung. Sind die genannten Punkte erfüllt, entfällt Punkt 11.
  11. Im Falle einer vorzeitigen oder einer verspäteten Anreise ist der Gast verpflichtet, für diesen Zeitraum Stornogebühren in Höhe von 15.00 € je gebuchten und nicht benutztem Tag zu bezahlen. Hier gibt es keine Kulanzregelungen. Nicht in Anspruch genommene, gebuchte Tage sind kein Verschulden des Vermieters. Mit Bezahlung der Endrechnung besteht auch kein Anspruch mehr auf den zuvor verlassenen Stellplatz.
  12. Bei groben Verstößen gegen die aktuelle Campingplatzordnung, die Bestandteil dieser Reservierungsbedingungen ist, hat der Vermieter das Recht, den Gast vom Platz zu verweisen.
  13. Die Abreise sollte bis 12.00 Uhr am gebuchten Abreisetag erfolgen. Sofern keine Anschlussbuchung vorliegt, besteht die Möglichkeit einer Aufenthaltsverlängerung. Diese ist nur in Absprache und mit Einverständnis des Vermieters möglich. Bei Zeitüberschreitung werden weitere Gebühren berechnet
  14. Wir räumen dem Gast das Recht ein, die Bestellung bis 30 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen zu stornieren und das Recht, die Reservierung einmalig auf einen anderen, konkret genannten Zeitraum im gebuchten Kalenderjahr mit An- und Abreisetag und Stellplatz zu übertragen. Die Übertragung kann nur schriftlich in Absprache mit dem Vermieter erfolgen. Platzwünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt, können aber nicht immer gewährt werden. Wird die Reservierung zwischen dem Tag der Anzahlung und bis 15 Tage vor Anreise endgültig storniert, behalten wir 40,00 € der Anzahlung als Bearbeitungsgebühr ein. Bei kurzfristiger Stornierung (0 bis 14 Tage vor Anreise) wird die komplette Anzahlung von 50,00 € einbehalten, nicht angerechnet oder übertragen.
  15. Die angegebene Personenzahl bei Buchung kann nicht ohne weiteres aufgestockt werden. Nachmeldungen von Zusätzlichen Gästen sind nur nach vorheriger Absprache mit dem Vermieter möglich. Für Erwachsene gibt es eine maximale Anzahl an Personen je Stellplatz
  16. Die Reservierung kann nur direkt durch volljährige, für die gebuchte Zeit auch anwesende Personen erfolgen.
  17. Kann der Vermieter den gebuchten oder einen anderen Stellplatz nicht zu Verfügung stellen, so hat er Schadenersatz zu leisten. Dieser Schadenersatz wird begrenzt bis zur Höhe des vereinbarten Mietentgelts für die gebuchte Zeit. Schadenersatz wird ausgeschlossen für die in Punkt 10 aufgeführten Ereignisse.
  18. Sollten Teile dieser Reservierungsbedingungen unwirksam sein, so gelten die weiteren Punkte sinngemäß. Die übrigen Vertragsbestimmungen gelten ohne Einschränkung in vollem Umfang.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Blockhäuser

Buchung

Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung mit Rechnung über die Gesamtmiete. Als Anzahlung sind 30% des Gesamtrechnungsbetrages innerhalb von 2 Wochen (unverzinslich)zu entrichten. Bei Nichteingang der Anzahlung innerhalb von 2 Wochen wird die Reservierung storniert. Der Restbetrag muss spätestens 10 Tage vor Reiseantritt bei uns eingehen. Maximale Belegung 4 Personen.

Rücktrittskosten

Eine Schriftliche Rücktrittserklärung ist erforderlich. Es gelten folgende Rücktrittsbedingungen: Stornierung (Tage vor Mietbeginn)
Bis 15 Tage= kostenfrei
Zwischen 14-7 tage= 50% des Mietpreises
Zwischen 6-0 Tage= 100% des Mietpreises
Jeweils abzüglich der ersparten Eigenaufwendungen. Dem Kunden bleibt die Möglichkeit erhalten, nachzuweisen, dass dem Betreiber des Campingplatzes ein geringerer oder kein Schaden entstanden ist. Bei Abfahrt vor Ende des Vertrages ist der Campinggast zu vollständigen Bezahlung des Mietpreises verpflichtet. Dem Gast bleibt der Nachweis vorbehalten, dass dem Campingplatzbetreiber ein Schaden nicht entstanden ist oder dieser wesentlich niedriger ist als die vereinbarte Pauschale.

Rücktritt durch den Platzinhaber

Der Campingplatzinhaber kann von dem Campingvertrag vor Vertragsbeginn zurücktreten, wenn das Mietobjekt nach Vertragsabschluss infolge nicht vorhersehbarer höherer Gewalt nicht zu Verfügung gestellt werden kann. In diesem Fall werden dem Gast alle bezahlten Beträge zurückerstattet. Der Platzinhaber verpflichtet sich, dem Gast unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit des Objektes zu informieren. Sollte der Gast trotz Abmahnung derart nachhaltig gegen die Platzordnung verstoßen oder andere gefährden oder das Mietobjekt vertragswidrig nutzen, so ist der Platzinhaber berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen. Den daraus entstehenden Schaden hat der Gast zu tragen. Die dem Platzinhaber ersparten Eigenaufwendungen werden in jedem Fall in Abzug gebracht.

An- und Abreise

Das Blockhaus kann am Anreisetag um 15.00 Uhr bezogen werden und muss am Abreisetag bis 11.00 Uhr geräumt sein. Das Haus ist bei der Abreise ordentlich und besenrein zu übergeben.

Haustiere

Haustiere sind in keinem Haus zugelassen.